News

Trainingswoche in Budapest

In der zweiten Ferienwoche begannen die ersten Paare der Rock Academy bereits mit dem Saisonaufbau. Acht Tänzerinnen und Tänzer trainierten eine Woche lang in Budapest mit verschiedenen Trainern und Paaren.

 

Unzählige neue Inputs und strenge Trainings mit den besten Paaren der Welt, haben uns den Start ins 2017 versüsst.

 

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr!

Vier Paare im Nationalkader!

Vier Paare der Rock Academy haben vor zwei Wochen den Selektionstest für das Nationalkader absolviert. Bis heute mussten sie geduldig auf die Resultate warten, und es hat sich gelohnt!

 

Bei den Juniors sind drei Paare ins Kader gekommen, unsere Paare haben sich wie folgt rangiert:

1. Lukas Wenk - Sina Lukas

3. Sven Schmidt - Célestine Thalmann

 

Dann gibt es im Jahre 2017 erstmals ein Nachwuchskader, welches die Paare auf ihrem Weg in die höchsten Kategorien unterstützt. Fünf Paare kamen in dieses Kader, auch unsere beiden sind dabei:

1. Josua Gall - Vivien Kressebuch

3. Dimitri Isenring - Geraldine Epper

 

Herzliche Gratulation an alle vier Paare, wir sind unglaublich stolz auf euch alle!

 

Mit diesen schönen News verabschiedet sich die Rock Academy aus einem erfolgreichen 2016. Wir geniessen nun eine Woche Ferien, ehe die ersten Paare ab dem 1. Januar bereits wieder mit einem Trainingslager in Ungarn in die Vorbereitungen einsteigen.

 

Wir wünschen allen schöne Festtage und einen guten Rutsch!

 

ZACK ZACK BOOM!!!

Samichlaus 2016

Am vergangenen Samstag ging noch der letzte Event im Jahre 2016 der Rock Academy über die Bühne.

Bei kühlen Temperaturen machten sich unsere Tänzerinnen und Tänzer auf die Suche nach dem Samichlaus, und sie wurden fündig.

Gemeinsam verbrachte man einen schönen Sonntagabend.

 

Es ist wunderschön zu sehen, dass unser Club nicht nur aus Turnieren uns Spitzenleistungen besteht, sondern an solchen Anlässen alle, von Klein bis Gross, zusammenarbeiten.

 

Wirklich ein gelungener Jahresbabschluss! Danke an die Organisatoren Annika Schöni und Marleen Rosenkranz! 

 

Fotos findet ihr hier.

RA Thurgi Cup - Ein voller Erfolg!

Am 26.11.2016 schrieb die Rock Academy das nächste Kapitel in ihrer noch jungen Geschichte. Das erste nationale Turnier wurde organisiert.

 

Dazu stellte sich ein neunköpfiges OK zur Verfügung die in einer Planungsphase von über einem Jahr alles daran setzte einen tollen Wettkampf auf die Beine zu stellen.

 

Und dies gelang dem Team eindeutig. Rund 1000 Zuschauer fanden am vergangenen Samstag den Weg in die Turnhallen der Kantonsschule Frauenfeld. Und sie waren vollkommen begeistert!

 

Auch sportlich lief es gut für die Rock Academy.

In der Kategorie Kids tanzen Barnabas und Jana ihr erstes Mal und konnten den 4. Rang ergattern.

 

Bei den Beginners waren gleich fünf Paare am Start. Jeriel/Korina (21. Rang), Sven/Chelnicia (20. Rang) und Jonas/Nalani (10. Rang) verpassten den Final, konnten aber wertvolle Erfahrungen sammeln. Daniel/Celina (3. Rang) und Luc /Patricia (5. Rang) zeigten hingegen einmal mehr ihr volles Potenzial.

 

Bei den Juveniles konnten Luca und Luana ihre tolle Form bestätigen und belegten den 2. Schlussrang.

 

In der Kategorie Juniors erwischten Sven/Célestine leider einen schlechten Tag. Nach einem Fehler schieden sie in der Vorrunde aus, da es keine Hoffnungsrunde gab. Lukas und Sina hingegen kamen mit dem guten 3. Rang aufs Podest.

 

Bei den Girlformationen kamen gleich beide Gruppen Navitas (6. Rang) und Crossfire (1. Rang) in den Final. Damit schliesst Crossfire ein unglaubliches Jahr ab, sie gewannen alle nationalen Wettkämpfe und kamen an der Europameisterschaft auf den 10. Rang. Unglaublich!

 

Ein wunderschöner Saisonabschluss, im Namen der Rock Academy bedanken wir uns bei allen Helferinnen und Helfer sowie beim gesamten Turnier-OK!

Ihr seit alle zusammen ein geniales Team!!

 

Fotos und Videos findet ihr auf unserer Homepage. Danke an Ivo Leiss für die genialen Aufnahmen!

Junioren-WM in Sochi

Heute fand in Sochi die Juniorenweltmeisterschaft statt.

Die Rock Academy war durch Sina Lukas und Lukas Wenk in der Kategorie Juniors vertreten.

Die beiden hatten einige Startprobleme, konnten sich aber von Runde zu Runde verbessern. Obwohl sie im Viertelfinal dann einen Fehler tanzten, ergatterten sie den zufrieden stellenden 20. Rang!

 

Gratulation an euch beide!

EM und Weltcup in Schaffhausen!

Am 13.11.16 fand in Schaffhausen die Europameisterschaft der Girlformationen statt. Die Rock Academy stellte mit der Gruppe Crossfire, die Nummer eins der Schweizer Nationalmannschaft.

22 Formationen aus ganz Europa duellierten sich um den begehrten Titel. Für Crossfire war es das letzte internationale Turnier in der Juniorenkategorie, nächstes Jahr steigen sie auf. Entsprechend gross waren die Ambitionen. Und tatsächlich gelang ihnen ein mehr als würdiger Abschluss. Sie qualifizierten sich für den Halbfinal und kämpften sich dort sogar noch auf den 10. Rang hervor. Sie mussten sich nur den Rock'n'Roll-Grossmächten (Ungarn, Russland und Tschechien) sowie einer polnischen Formation geschlagen geben.

 

Besonders positiv war auch die Wertung im Halbfinal, in welcher uns gleich drei von sieben Richtern in den Final gesetzt hätten!

 

Eine Platzierung unter den Top-Ten der Welt, unglaublich!

 

Zudem fand in Schaffhausen auch noch ein Weltcup für alle Juniorenpaare statt. Hier gibt es zu erwähnen, dass sich Luca und Luana Furrer an ihrem ersten internationalen Turnier gleich direkt für den Viertelfinal qualifizieren konnten. Ganz stark!

Unsere Paare platzierten sich schlussendlich auf den Rängen 22 (Luca/Luana, Juveniles), 29 (Sven/Célestine, Juniors) und 34 (Lukas/Sina, Juniors).

 

Herzliche Gratulation an alle! Wir sind stolz auf euch!

 

Fotos findet ihr hier und Videos hier!

Show im Friedheim 2016

Am Sonntag tanzten unsere Paare eine Show im Friedheim in Weinfelden.

Vier Einsätze über den Tag verteilt durften sie haben und rockten die Bühne. Von unseren Kids-Paaren bis hin zu den B-Paaren war alles dabei.

Einige Eindrücke der Show möchten wir euch nicht vorenthalten. Deshalb findet ihr hier die Fotos!

Tänzerin gesucht

Die Herbstsaison steht kurz bevor. Am 13. November bestreitet unsere Formation Crossfire die Europameisterschaft in Schaffhausen!

Nichts desto trotz bereiten wir, in unserem Team, uns auch bereits auf das Jahr 2017 vor. Dann nämlich wird Crossfire in die Erwachsenenkategorie zu den Ladies Formations aufsteigen!

Da wir dort neu 16 und nicht mehr 12 TänzerInnen brauchen, sind wir auf der Suche nach jemandem, der Lust hat sich uns anzuschliessen. Crossfire ist eine sehr leistungsorientierte und top motivierte Gruppe. Wir möchten auch bei den Ladies schnell Fuss fassen und in den vorderen Rängen mitmischen!

Du hast bereits Rock'n'Roll-Erfahrungen und suchst eine neue Herausforderung?

Dann melde dich noch heute via info@rock-academy.ch bei uns für ein Probetraining!